Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

News

Neuer Maßstab für Pick-and-Place

Wie man es schafft in einem etablierten Markt neue Maßstäbe zu setzen, dass zeigt die REVOBOTIK GmbH. REVOBOTIK entwickelt und vertreibt Roboter für die Massenproduktion, die bisherige Systeme in der Kombination aus Geschwindigkeit und Traglast deutlich übertreffen. Damit kann die Anzahl an Robotern in einer Maschine deutlich reduziert werden, was Kosten und Platz spart.Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) beteiligt sich an einer einzigartigen Technologie mit seiner Seedfinanzierung.

Schnelle Roboter in der Massenproduktion verarbeiten täglich bis zu einer Million Produkte. In diesem Bereich sind Maschinenhersteller gezwungen, bis an die „Grenzen der Physik“ zu gehen. Dies bedeutet, dass die Roboter mit kaum erfassbarer Geschwindigkeit in Bewegung sind. Und trotz alledem müssen zumeist mehrere Roboter in Reihe eingesetzt werden, um die Produktionsgeschwindigkeit zu erreichen. Mehrere Roboter in einer Maschine, das bedeutet eine höhere Investitionssumme, eine höhere Maschinenkomplexität und vor allem ein größerer Platzbedarf. REVOBOTIK bietet je nach Anwendung die Möglichkeit, die Roboteranzahl bis auf die Hälfe zu reduzieren. Die Zahl möglicher Einsatzgebiete ist vielfältig, von der Verpackung bis zur Montage oder Inspektion.

„Die Kombination aus Traglast und Geschwindigkeit erhöhen.“- so kann der Vorteil der Produkte von REVOBOTIK zusammengefasst werden. Dahinter steckt als ein bedeutender Technologieteil eine Roboterkinematik mit einer einzigartigen umlaufenden Antriebsweise. Maßgeschneidert für den schnellen Dauerbetrieb hilft die Technologie die Antriebe zu entlasten und somit eine höhere Leistungsfähigkeit zu erreichen.

Dr. Torsten Löffler, Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds: „Es freut mich, dass in der heutigen Zeit Innovationen mit hoher Anwendungsrelevanz möglich sind, die durch die konsequente Nutzung moderner Steuerungsmethoden altbewährte physikalische Grundprinzipen einsetzbar machen.“

Über REVOBOTIK
Seit der Ausgründung aus der TU Dresden im Jahr 2014 hat REVOBOTIK den Leistungsvorteil seiner Produkte bei namenhaften Unternehmen aus dem Mittelstand nachweisen können. Hierbei steht die Verpackungsindustrie bislang im Fokus, aber auch in anderen Industriebereichen wächst das Interesse. Aus diesem Grund wird REVOBOTIK das zusätzliche Kapital nutzen, um die Robotertechnologie einem breiten Kundenspektrum zu präsentieren. Die Produkte werden außerdem auf spezifische Marktanforderungen zugeschnitten und weiterentwickelt. Die bisherigen Möglichkeiten im Pick-and-Place erweitern und neue Kreativität im Maschinenlayout ermöglichen, dies ist ein Ziel der REVOBOTIK GmbH.

Pressekontakt:
REVOBOTIK GmbH
Gostritzer Str. 61-63
01217 Dresden
info@revobotik.de
www.revobotik.de

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 600.000 Euro; insgesamt stehen bis zu zwei Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW Bankengruppe sowie die 18 Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, Bayer, B. Braun, Robert Bosch, CEWE, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 576 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 304 Mio. EUR Fonds II).
Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dr. Tosten Löffler
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Telefon: 0228 823001-00
Fax: 0228 823000-50
info@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de