Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

News

Übernahme von Propertybase durch Boston Logic

Weiterer erfolgreicher Exit des High-Tech Gründerfonds

Einer der führenden Software-as-a-Service-(SaaS)-Anbieter von CRM- und Marketing-Lösungen für die Real Estate Branche, die Münchner Propertybase GmbH, wurde von der Amerikanischen Boston Logic Inc. übernommen. Das gaben heute die beiden Unternehmen bekannt. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Propertybase bietet eine auf die Real Estate Branche zugeschnittene Vertriebs- und Marketing-Plattform als Software-as-a-Service an. Das schnell wachsende Münchner Unternehmen unterstützt Makler und Immobilienentwickler in über 60 Ländern mit Standorten in Boulder (Colorado), Salt Lake City (Utah) und Sydney (Australien). Das U.S. Unternehmen Boston Logic bietet Maklern Software, Onlinemarketing und Designservices an. Die Plattform kombiniert CRM, Internetauftritte, Content Management mit Data Management und automatisiert Marketingprozesse.

Die Investorengruppe bestehend aus Neuhaus Partners, dem High-Tech Gründerfonds, Bayern Kapital und der BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft  begleitet Propertybase bereits seit mehreren Jahren gemeinsam mit den Business Angels Alexander Brühl (www.saasgarage.com) und Christoph Janz. Alle äußern sich unisono sehr positiv über das miteinander Erreichte. Das stetige Wachstum der Gesellschaft in einem internationalen Markt hat dazu beigetragen, dass die Investitionen in das gemeinsame Venture mit einem Vielfachen des eingesetzten Kapitals wieder in die Taschen der Kapitalgeber zurückgeflossen sind.

„Das Team von Propertybase hat nicht nur ein beeindruckendes Produkt, sondern auch ein globales Business aufgebaut. Wir freuen uns sehr, dass das Unternehmen nun durch die Übernahme durch Boston Logic Inc. sein internationales Wachstum weiter stärken kann”, so Matthias Grychta, General Partner bei Neuhaus Partners. „Die Plattform hat eine Vielzahl von Vertriebs- und Marketingfunktionen, die ganz auf die Real Estate Branche zugeschnitten sind, und bietet ihren Anwendern Möglichkeiten und technologische Innovationen, an die andere Produkte nicht herankommen. Wir haben das Potenzial schon früh erkannt und geben den Staffelstab nun gerne weiter”, so Thomas Manitta von Bayern Kapital. Alexander Ullmann von der BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft führt aus: „Die Akquisition führt zu Synergien, mit denen die Kunden beider Unternehmen einen spürbar größeren Hebel für ihr Wachstum an die Hand bekommen. Eine Win-Win Situation für alle.“ Markus Kreßmann, Investment Director beim High-Tech Gründerfonds, ergänzt: „Als Seedinvestor freuen wir uns sehr, dass das Unternehmen sehr schnell eine Größe und Reife erreicht hat, um den weiteren Weg gemeinsam mit der Boston Logic Inc. zu gehen. Damit kann die führende Position im Markt für cloud-basierte CRM- und Marketing-Lösungen in der Real Estate Industrie weiter ausgebaut, die Marktdurchdringung signifikant gesteigert und das Netzwerk global erweitert werden.“

Über Propertybase
Propertybase bietet eine auf die Real Estate Branche zugeschnittene Vertriebs- und Marketing-Plattform als Software-as-a-Service an. Das schnell wachsende Münchner Unternehmen unterstützt Makler und Immobilienentwickler in über 60 Ländern mit Standorten in Boulder (Colorado), Salt Lake City (Utah) und Sydney (Australien). (www.propertybase.com)

Über BostonLogic
Boston Logic bietet Software, Onlinemarketing und Designservices für die Real Estate Branche. Die Firma kombiniert CRM, Internetauftritte, Content Management, Data Management und die Automatisierung von Marketingprozessen so in einer Plattform, dass Kunden ihre Leads und ihr Marketing optimal und auf Basis mordernster Technologien managen können. (www.bostonlogic.com)

Über den High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor. Mit einem Volumen von rund 820 Mio. EUR in drei Fonds finanzieren wir junge innovative Technologie Startups und unterstützten sie aktiv bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Thematisch sind wir breit aufgestellt. Unsere drei Investmentteams fokussieren sich auf hardwarenahe Ingenieurwissenschaften, Life Science, Chemie und Material Science sowie Software, Media Internet. Unsere Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW sowie namhafte Wirtschaftsunternehmen. Seit 2005 wurden knapp 500 Beteiligungen eingegangen, rund 1.200 Anschlussfinanzierungen durch private und industrielle Investoren mit einem Volumen von über 1,4 Milliarden Euro abgeschlossen und 75 Exits realisiert.

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Markus Kreßmann
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Tel.: +49 228 823001-00
Fax: +49 228 823000-50
info@htgf.de
www.high-tech-gruenderfonds.de