Presse

Batterie-Pionier instagrid erhält 8,5 Millionen Euro in Series A  – Geführt wird die Runde von Leadinvestor SET Ventures

instagrid revolutioniert die mobile Stromversorgung für Profis weltweit

Das Unternehmen für mobile Energietechnik gab heute eine Series A Finanzierung in Höhe von 8,5 Millionen Euro bekannt, die von SET Ventures unter Beteiligung des High-Tech Gründerfonds, Segnalita Ventures und einem deutschen Family Office angeführt wird. Mit der Finanzierung wird instagrid sein Team erweitern, in die Massenproduktion übergehen und die Revolution der mobilen Stromversorgung und seinen damit verbundenen Beitrag zum Energiewandel vorantreiben.

Die Stuttgarter instagrid GmbH hat den weltweit fortschrittlichsten tragbaren Batteriespeicher entwickelt, der hochgradig umweltbelastende Benzin- und Dieselgeneratoren ersetzt. Die Produkte von instagrid bieten einen einfachen, flexiblen und emissionsfreien Zugang zu netzähnlicher Leistung für Profis unterwegs.

Im Januar 2018 von Dr. Sebastian Berning und Dr. Andreas Sedlmayr gegründet, hat sich instagrid auf die Entwicklung von tragbaren Batteriespeichern spezialisiert und bietet eine mobile Stromversorgung für Menschen, die an temporären Standorten arbeiten.

In vielen Branchen sind mobile Berufstätige auf eine zuverlässige und einfache Stromversorgung angewiesen. Die robuste Lösung von instagrid geht weit über die technischen Spezifikationen und Möglichkeiten dessen hinaus, was heute auf dem Markt erhältlich ist. Das Unternehmen bietet seine tragbare und emissionsfreie Stromversorgung für die Bauindustrie, Veranstaltungsorganisatoren, Gärtner, Feuerwehr, Katastrophenschutz und humanitäre Organisationen an.

Um Kosten, Größe und Gewicht des tragbaren Stromversorgungssystems zu reduzieren, hat instagrid eine modulare “Software Defined Battery”-Technologie entwickelt. Das Ergebnis ist eine 90%ige Reduzierung des für die Energieumwandlung benötigten Platzes und Gewichts und eine entsprechende Reduzierung der Gesamtsystemkosten. Im Vergleich zu Generatoren und Verbrennungsmotoren ist das neue Gerät leicht und kompakt, mit 40% geringeren Betriebskosten und ohne lokale Emissionen.

Diese Finanzierung wird es instagrid ermöglichen, seine Geschäftstätigkeit auszubauen und die unglaubliche Kundennachfrage zu befriedigen, die das Unternehmen seit seiner Gründung erlebt hat. Wir sind begeistert, wie schnell dieses erfahrene Team einen sehr ambitionierten Plan umsetzt.

Anton Arts, Geschäftsführer von SET Ventures

Instagrid wird zunächst über die bestehenden Vertriebskanäle multi-nationaler Markenpartner verkaufen. Europäische Premiummarken für Elektrowerkzeuge zielen auf eine breite Markteinführung von Instagrid-Produkten in der zweiten Hälfte des Jahres 2020, und wir sind dabei, die Lieferkette für diese Produkte fertigzustellen.

Dr. Sedlmayr, Gründer von instagrid

Dann werden wir den Markteintritt unter unserer eigenen Marke durch Online-Direktvertrieb forcieren. Durch die direkte Interaktion mit den Endnutzern sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen für eine Reihe von Anwendungen anzubieten, bei denen wir uns die Einblicke aus den mobilen Daten zunutze machen, die durch die integrierte IoT-Verbindung unseres Produkts generiert werden.

Dr. Berning, Gründer von instagrid

Auch bestehende Investoren nahmen an der Serie A-Runde teil.

Wir waren beeindruckt vom instagrid-Team und wie weit es in so kurzer Zeit gekommen ist. Sie haben sowohl bei der Produktentwicklung als auch bei der Fähigkeit, das Interesse des Marktes zu wecken, hervorragende Leistungen gezeigt, was zu mehreren vielversprechenden Partnerschaften geführt hat.

Bernhard Letzner, Geschäftsführer von Segnalita Ventures

Wir sind sehr stolz darauf, einer der ersten Unterstützer von instagrid zu sein, dessen Team und Technologie das Potenzial haben, die mobile und emissionsfreie Stromversorgung zu revolutionieren.

Lucille Bonnet, Senior Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds

ÜBER SET Ventures
Seit 2007 hat SET Ventures mit Sitz in Amsterdam in europäische Technologieunternehmen investiert, die die Zukunft des Energiesystems beeinflussen. SET Ventures konzentriert sich weitgehend auf innovative Energieerzeugung, Energieverteilung und -speicherung sowie Energieeffizienz. SET Ventures stellt Unternehmen, die den Übergang zum Energiesystem durch intelligente Software und dienstleistungsbasierte Geschäftsmodelle gestalten, Kapital für die frühe Wachstumsphase zur Verfügung. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.setventures.com.

Kontakt
SET-Ventures
Anton Arts, Geschäftsführender Gesellschafter
T:+31 6 531 290 48
antonarts@setventures.com

ÜBER INSTAGRID
instagrid ist ein Anbieter von tragbaren Batteriespeichern zur einfachen Schaffung mobiler Strominfrastrukturen. Kompaktes und leichtes Design, niedrige Betriebskosten und emissionsfreier Einsatz erleichtern die Stromversorgung und erleichtern so die Arbeit an temporären Standorten. Die Reduzierung der Größe und des Gewichts der Energiequelle wird durch eine “Software defined Battery”-Technologie mit einem selbst entwickelten modularen Design erreicht. Nutzungsabhängige Preisgestaltung und innovative Vertriebslösungen mit Markenpartnern helfen Anwendern in Bereichen wie Bauindustrie, Veranstaltungstechnik, professionellem Landschaftsbau, Garten- und Baumpflege und im öffentlichen Bereich, eine höhere Produktivität und Effizienz zu erreichen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte instagrid.co

Kontakt
Maisberger GmbH
Daniela Dlauhy
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
T: +49 89 / 41 95 99 -31 oder -50
instagrid@maisberger.com
instagrid.co

ÜBER SEGNALITA VENTURES
Segnalita Ventures GmbH ist ein aktiver Frühphasen-Investor, der sich auf digitale B2B-Geschäftsmodelle mit dem Ziel konzentriert, dauerhafte unternehmerische Werte zu schaffen. Segnalita versteht sich als langfristiger Begleiter und Partner.

ÜBER DEN HIGH-TECH GRÜNDERFONDS
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Startups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von insgesamt 895,5 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 bereits mehr als 570 Startups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Startup-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Entrepreneurial-Spirit und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Branchen Software, Medien und Internet sowie Hardware, Automation, Healthcare, Chemie und Life Sciences. Über 2,4 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.500 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds Anteile an mehr als 100 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Lucille Bonnet
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
T: +49 228 82300 134
l.bonnet@htgf.de
www.htgf.de