Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

Bessere Karten für das Geoweb – United Maps schließt zweite Finanzierungsrunde erfolgreich ab

United Maps GmbH gibt den erfolgreichen Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich bekannt.

Der im Februar 2008 in München gegründeten United Maps GmbH gelingt es mit einer bislang einzigartigen Technologie, die inhaltliche Qualität und Dichte von Vektorkarten zu optimieren. Die aus Navigationsgeräten bekannten und für den Straßenverkehr optimierten Basiskarten der weltweit führenden Hersteller Navteq oder Tele Atlas werden dabei algorithmisch mit weiteren kartografischen Daten flächendeckend kombiniert.

Erstmals wird mit vollständig integrierten und kompatiblen Geometrien multimodales Routing möglich: die nahtlose Navigation über alle Verkehrsmittel, vom Auto in die S-Bahn, in die U-Bahn, die Tram und zu Fuß weiter zum Ziel. Die enorme Inhaltsdichte bietet bisher unbekannte Möglichkeiten für ortsbezogene Medien, Dienste und professionelle Planungsgrundlagen.

Mit den zunehmend in mobilen Endgeräten wie Smartphones eingebauten GPS-Empfängern wird Navigation zum Massenmarkt. Nach Marktschätzungen werden bereits 2011 über 40% der Nutzer von Mobiltelefonen in Deutschland Navigation auf Ihrem Gerät betreiben. Dazu sind bessere und inhaltsreiche Vektorkarten notwendig. United Maps hat mit ‘UM-DE‘ nach nur sechs Monaten Produktion das erste marktreife Produkt verfügbar: eine deutschlandweit flächendeckende Vektorkarte in Maßstäben bis 1:2.000.

Das bisherige Investorenkonsortium aus High-Tech Gründerfonds, SeedFonds Bayern und SpaceTec Capital Partners erweitert zusammen mit dem ClusterFonds StartUp! nun massiv das Seed-Investment der Gründungsphase. Damit bescheinigen die Investoren United Maps mit der alleinstehenden Technologie großes Potenzial im schnell wachsenden Markt für professionelle Geodaten und stellen mit dieser Finanzierungsrunde weitere Mittel für Ausbau und Vermarktung bereit.

“Wir freuen uns sehr, dass wir diese weitere Finanzierungsrunde mit unseren Investoren erfolgreich abschließen konnten”, so Andreas Wiedmann, CEO und einer der drei Gründer von United Maps. Holger Heinen, Senior Investmentmanager beim High-Tech Gründerfonds, ergänzt: “Wir haben erneut investiert, weil die alleinstehende Technologie und das Geschäftsmodell United Maps im professionellen Geoweb für eine erfolgreiche Entwicklung hervorragend positioniert.”

United Maps produziert mit 16 erfahrenen Kartografen, Redakteuren und GIS-Experten seit November 2008 hochauflösende Vektorkartografie für professionelle Märkte und Anwendungen. Neben UM-DE, dem flächendeckenden Produkt für Deutschland, folgen weitere 200 weltweite und europäische Metropolen.

Kurzprofil United Maps GmbH:
United Maps ist ein auf Vektorkartografie und Geoinformation konzentriertes Unternehmen und wurde 2008 von Andreas Wiedmann (CEO), Stefan Knecht (CIO) und Carsten Recknagel (COO) gegründet. Mit proprietären Technologien, erfahrenen Kartografen und effizienten Workflows werden aus bestehenden Basiskarten redaktionell validierte und erweiterte digitale Kartenprodukte und Webservices für mobile Geräte, Onlinedienste und unternehmensinternes ‘business process optimizing‘ (BPO) produziert.
United Maps lizensiert neben den Daten von Navteq oder Tele Atlas die Daten der nationalen Kartografie-Behörden in Deutschland die Daten des Bundesamtes für Kartografie und Geodäsie (BKG) sowie die Datender Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV).

Pressekontakt United Maps GmbH:
United Maps GmbH
Stefan Knecht
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
Tel.: +49 89 4521 393 11
press@unitedmaps.net
blog.unitedmaps.net

Über den High-Tech Gründerfonds:
High-Tech Gründerfonds – Eigenkapital für junge Technologieunternehmen
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die viel versprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung von bis zu 500 TEUR sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines “proof of concepts” oder zur Markteinführung führen. Der High-Tech Gründerfonds verfügt über ein Fondsvolumen von rd. 272 Mio. EUR. Investoren der Public-private Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die sechs Industriekonzerne BASF, Deutsche Telekom, Siemens, Robert Bosch, Daimler und Carl Zeiss.

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Holger Heinen
Senior Investmentmanager
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Germany
Tel.: +49 228 965685 00
Fax: +49 228 965685 50
info@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de

Über den Clusterfonds Start-Up! der Bayern Kapital:
Der Clusterfonds Start-up! finanziert junge Technologieunternehmen, die den „proof of technics“ geschafft haben, zur Bewältigung der Lücke zwischen Seed- und Start-up-Phase. Die Beteiligung erfolgt hierbei prinzipiell in Kooperation mit einem Coach. Es werden Beteiligungen bis zu 500 T€ bereitgestellt. Der Clusterfonds Start-Up! wird von Bayern Kapital gemanagt, die 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der “Offensive Zukunft Bayern” errichtet wurde, um insbesondere junge innovative bayerische Unternehmen mit Beteiligungskapital auszustatten. Bisher hat Bayern Kapital rund 145 Mio. € in mehr als 180 innovative High-Tech-Unternehmen investiert. Bayern Kapital verwaltet derzeit ein Gesamtfondsvolumen von rund 190 Mio. €. Weitere Informationen unter www.bayernkapital.de

Über den Seedfonds Bayern der Bayern Kapital:
Der Seedfonds Bayern besteht seit 2003, ist mit insgesamt 22 Mio. € für die Finanzierung von neu gegründeten technologieorientierten Unternehmen in Bayern ausgestattet und steht als regionaler Ansprechpartner zur Verfügung. Er wird von Bayern Kapital gemanagt, die 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung im Rahmen der “Offensive Zukunft Bayern” errichtet wurde, um insbesondere junge innovative bayerische Unternehmen mit Beteiligungskapital auszustatten. Von der Seedphase bis zur Expansion begleitet die Bayern Kapital bayerische Gründerteams und Technologieunternehmen mit Finanzierungsangeboten. Weitere Informationen unter www.bayernkapital.de

Kontakt:
Rosi Keimerl
Senior Investmentmanager
Ländgasse 135 a
84028 Landshut
Germany
Tel.: +49 871 92325 0
Fax: +49 871 92325 55
info@bayernkapital.de
www.bayernkapital.de

Über SpaceTec Capital Partners:
SpaceTec Capital Partners GmbH mit Sitz in München ist ein Beratungs- und Beteiligungsunternehmen im Markt für Geo- und Satelliteninformation. Schwerpunkte liegen auf Engagements in Anwendungs- und Dienstleistungsunternehmen mit hohem Ausbaupotential. Weitere Informationen: www.spaceteccapital.de

Kontakt:
SpaceTec Capital Partners GmbH
Rainer Horn
Managing Partner
Perchtinger Str. 5
81379 München
Germany
Tel.: +49 89 7249556 0
Fax: +49 89 7249556 9
horn@spaceteccapital.de
www.spaceteccapital.de