Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

Innovative Aktorik aus Formgedächtnislegierungen in ultrakompaktem Design – Frisches Kapital von KIT und HTGF für die Karlsruher memetis GmbH

2. Oktober 2018
Als Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), schloss die memetis GmbH die erste Kapitalisierungsrunde mit einer Finanzierung in siebenstelliger Höhe ab. Im Finanzierungskonsortium investieren der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erstmalig Seite an Seite, gemeinsam mit weiteren Risikokapitalinvestoren, die über umfassende Erfahrungen im High-Tech Bereich verfügen. Das Investment unterstützt die Unternehmensentwicklung von memetis insbesondere Mehr …

Neues HTGF FinTech-Investment troy revolutioniert den Inkasso-Prozess und verbindet Machine Learning mit Freundlichkeit

3. September 2018
Das neue FinTech-Unternehmen troy verändert mit Methoden aus Marketing und CRM die traditionelle Inkassobranche. Das Ziel des Start-ups mit den Standorten Lippstadt (NRW) und Hamburg ist es, neben der Realisierung der Forderungen die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunde zu erhalten. Dafür setzen die Gründer von troy, Philip Rürup und Till Völzke, auf Multichannel-Kommunikation, sowie individualisierte und datengetriebene Ansprache in Verbindung Mehr …

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert einen hohen sechsstelligen Betrag in das Rapid Control Engineering Startup Inecosys.

1. August 2018
Die Inecosys GmbH unterstützt ihre Kunden bei der Umsetzung von Embedded-Projekten durch die Rapid Series Development Plattform (RSD). Forschungs- und Vorentwicklungsergebnisse werden in einem durchgängigen und agilen Prozess auf Rapid Control Prototyping Systemen generiert und anschließend auf die Anforderungen des finalen Serienprodukts übertragen. Dadurch erzielen die Kunden eine deutlich beschleunigte Marktreife bei gleichzeitig reduzierten Gesamtentwicklungskosten. Beschleunigte Entwicklung mit geringeren Kosten Mehr …

Orbex sichert sich 30 Millionen Pfund für UK Space Launcher

17. Juli 2018
Wiederverwendbare Raketen für den Start von Kleinsatelliten vom britischen Weltraumbahnhof mit erneuerbarem Treibstoff Orbex hat angekündigt, dass es sich 30 Millionen Pfund (39,6 Millionen Dollar) an öffentlichen und privaten Mitteln für die Entwicklung von Weltraumstartsystemen gesichert hat. Orbex ist ein in Großbritannien ansässiges Raumfahrtunternehmen mit Niederlassungen und Produktionsstätten in Dänemark und Deutschland. Das Unternehmen wurde von zwei der größten Risikokapitalfonds Mehr …

Ferroelectric Memory Company erhält Wachstumsfinanzierung von eCAPITAL und HTGF

6. Juli 2018
Signifikanter Schub für das Team-Wachstum eines Unternehmens mit einer hochleistungsfähigen und extrem stromsparenden nichtflüchtigen Speichertechnologie Die Ferroelectric Memory GmbH (FMC) vermarktet Technologie für disruptive, nichtflüchtige Speicherlösungen für Mikrocontroller. Das Unternehmen gab heute den erfolgreichen Abschluss einer Wachstumsfinanzierung in Höhe von 4,6 Millionen Euro bekannt. Lead Investor dieser Finanzierungsrunde war eCAPITAL entrepreneurial Partners AG unter Beteiligung vom Bestandsinvestor High-Tech Gründerfonds. Die Mehr …

Gründerfonds Ruhr und High-Tech Gründerfonds investieren in digitalen Wandel der Bergbauindustrie

21. Juni 2018
Start-up talpasolutions erhält Finanzierung in Höhe von 1,5 Millionen Euro Der gemeinsam von NRW.BANK und Initiativkreis Ruhr initiierte Gründerfonds Ruhr hat sein zweites Investment innerhalb weniger Wochen getätigt. Zusammen mit dem High-Tech Gründerfonds beteiligt er sich an der talpasolutions GmbH mit 1,5 Millionen Euro. Das Start-up aus Essen begleitet weltweit Unternehmen der Bergbauindustrie mit Big Data-Analysen: Die Kunden können transparenter, Mehr …

fos4X hat einen neuen Ankerinvestor – Internationalisierung, Skalierung und Ausbau des digitalen Geschäftes

15. Juni 2018
fos4X hat eine Wachstumsfinanzierung (Serie B) in Höhe von 8,2 Mio. Euro (10 Mio. USD) abgeschlossen. Equinor, vormals Statoil, verstärkt die Gruppe der Gesellschafter. Sensor-Plattform und digitales Geschäft Faseroptische Sensortechnologie ist der Nukleus des Unternehmens aus dem das erfolgreiche Produktgeschäft mit der Sensor-Plattform fos4Blade entstanden ist. fos4Blade ist ein modulares Messsystem, das der Erfassung verschiedener physikalischer Größen an Rotorblättern von Mehr …

Secondary Cuciniale – „Cook Like Magic“

12. Juni 2018
Gründer und Innovator Holger Henke: • „Jetzt musst Du nicht mehr nervös ums Essen tanzen oder Angst vor Angebranntem haben. Lass dich vom GourmetPilot führen, der Dich nur ruft, wenn Du gebraucht wirst. • Es ist, als wäre der GourmetSensor Dein Zauberstab, Du musst nur noch sagen : „Perfectum prandium“. Ernsthaft, es braucht nicht viel mehr. • Wir haben mit dem Mehr …

Smart Grid Startup envelio sichert sich eine Million Euro Investment vom High-Tech Gründerfonds und Demeter

28. Mai 2018
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Demeter investieren eine Million Euro in das Startup envelio. envelio bietet Energienetzbetreibern mit der Intelligent Grid Platform (IGP) eine Softwareplattform für die nächste Phase der Energiewende. Durch envelios IGP können zukunftsfähige Energienetze digital und automatisiert geplant und betrieben werden. Erneuerbare Energien und Ladepunkte für die Elektromobilität lassen sich dadurch schneller und kosteneffizienter in das Energiesystem integrieren. Mehr …

Valispace erhält eine Millionen Euro Seed Investment vom High-Tech Gründerfonds (HTGF)

24. Mai 2018
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert eine Millionen EUR in das Start-up Valispace.  Valispace ist eine browser-basierte Software, die es Ingenieuren ermöglicht,   Satelliten, Raketen und andere komplexe Hardware effizienter und kostengünstiger zu entwickeln. Das Unternehmen wurde 2016 von den drei Ingenieuren Marco Witzmann, Louise Lindblad und Simon Vanden Bussche gegründet. Die drei Start-up Unternehmer haben ein System entwickelt, das Ingenieuren die Mehr …