Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

News

Evonik beteiligt sich an NUMAFERM, einem Spezialisten für die biotechnologische Produktion von Peptiden

18. September 2017
NUMAFERM macht Produktion von Peptiden effizienter Investition stärkt die Wachstumskerne Health & Care und Specialty Additives von Evonik Neue technische Anwendungen werden erstmals realistisch Evonik hat sich über seine Venture-Capital-Einheit an dem Start-up NUMAFERM beteiligt und hält nun einen Minderheitenanteil an dem Spin-off der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Die Investition erfolgte im Rahmen einer Seed-Finanzierung, an der sich außerdem der High-Tech Mehr …

LANXESS beteiligt sich erneut am High-Tech Gründerfonds

1. Juni 2017
Der Spezialchemie-Konzern LANXESS beteiligt sich erneut am High-Tech Gründerfonds mit einem einstelligen Millionen-Eurobetrag. Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) III startet am 31. Mai 2017 mit einem Volumen von 245 Millionen Euro im First Closing. Der neu aufgelegte Fonds verfolgt ebenso wie die beiden Vorgänger das Ziel, erfolgversprechende Neugründungen von Unternehmen im Technologiebereich zu unterstützen, um damit Erfindungen zur Marktreife zu führen. Mehr …

Haniel investiert in den High-Tech Gründerfonds

Abrundung des Investments in Venture-Capital-Fonds als Teil der Digitalinitiative Das deutsche Family-Equity-Unternehmen Haniel wird Investor des High-Tech Gründerfonds III (HTGF III). Mit dem HTGF III werden mit einem angestrebten Fondsvolumen von 300 Millionen Euro jährlich voraussichtlich bis zu 40 Technologieunternehmen finanziell unterstützt. Neben dem finanziellen Engagement bietet der Fonds den Technologieunternehmen die Expertise des eigenen Teams und ein umfangreiches Netzwerk Mehr …

BÜFA fördert innovative Technologie-Start-ups

Oldenburger Chemieunternehmen beteiligt sich am High-Tech Gründerfonds „Ich freue mich sehr, dass sich die BÜFA GmbH & Co. KG zu einem Engagement beim High-Tech Gründerfonds entschlossen hat. Zusammen mit Ihnen möchten wir die Erfolgsgeschichte des High-Tech Gründerfonds zum Wohle des Wirtschaftsstandorts Deutschland fortschreiben“ bedankt sich Sigmar Gabriel, Minister für Wirtschaft und Energie, in einem offiziellen Schreiben bei BÜFA. Seit Mai Mehr …

Haniel invests in High-Tech Gründerfonds

29. Mai 2017
Complementing investments in venture capital funds as part of digital initiative Haniel, a German family-equity company, has invested in High-Tech Gründerfonds III (HTGF III). With HTGF III, up to 40 technology companies are expected to receive financial support with a target fund volume of €300 million per year. In addition to its financial involvement, the fund offers technology companies the Mehr …

Dräger erwirbt Mehrheitsanteile an Hamburger Start-up bentekk

3. April 2017
Die Dräger Safety AG & Co. KGaA erwirbt 51 Prozent der Anteile an der bentekk GmbH. Die Seedinvestoren High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Innovationsstarter Fonds Hamburg (IFH) geben im Rahmen der Transaktion ihre Anteile ab. Mit dem Zukauf baut Dräger seine Kompetenz im Bereich der mobilen Gasmesstechnik weiter aus. Das im Süden Hamburgs ansässige Start-up bentekk hat sich auf die Entwicklung Mehr …

Atriva erhält Seedfinanzierung für die Entwicklung eines neuartigen Grippetherapeutikums

7. Februar 2017
Neue Wege zur Therapie schwerer viraler Atemwegserkrankungen mit MEK Inhibitoren (Inhibitor des MAP-Kinase Signalwegs) als hochwirksame und gut verträgliche Virustherapeutika: Atriva Therapeutics GmbH wirbt eine Seed Finanzierung bei niederländischen und deutschen Privatinvestoren, angeführt durch die Stichting Participatie Atriva, sowie dem High-Tech Gründerfonds (HTGF) ein, um seine MEK Inhibitoren gegen die Virusgrippe bis zur Klinik zu entwickeln. Die MEK Inhibitoren von Mehr …

ACHEMA-Gründerpreis 2018: Innovatoren in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie gesucht

11. Januar 2017
Zum zweiten Mal sind unternehmungsfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-Ups aufgerufen, sich um den ACHEMA-Gründerpreis zu bewerben. Ab sofort können Ideen, Konzepte und Businesspläne aus den Bereichen Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie eingereicht werden. Die Finalisten haben die einmalige Chance, sich im Rahmen der ACHEMA 2018 dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Drei Gesamtsieger erhalten darüber hinaus je ein Preisgeld Mehr …

Bioseparation wird digital – Start-up bringt Spannung in mechanische Trenntechnologie –

30. November 2016
Vier Investoren finanzieren das weitere Wachstum der i3 Membrane GmbH. Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) aus Bonn, der Innovationsstarter Fonds aus Hamburg, die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (MBG) aus Dresden und ein US-Privatinvestor investieren insgesamt einen 7-stelligen Euro-Betrag in die weitere Entwicklung und Markteinführung neuer Filter und Trenntechnologien. Ultradünne Metallschichten auf handelsüblichen Membranen lassen sich mit elektrischer Spannung aufladen und fangen Mehr …

Rigontec wirbt in erweiterter Series A weitere 15 Millionen Euro für die Weiterentwicklung einer neuartigen, auf RIG-I bezogenen Krebsimmuntherapie ein

6. September 2016
Die Rigontec GmbH, das führende Unternehmen für auf RIG-I bezogene RNA-Therapeutika, gab heute bekannt, dass sie im dritten und finalen Abschluss ihrer Series-A-Finanzierungsrunde 15 Millionen Euro eingeworben hat, die durch die bestehenden Investoren Boehringer Ingelheim Venture Fund, Forbion Capital Partners, High-Tech Gründerfonds (HTGF), NRW.BANK, MP Healthcare Venture Management, Sunstone Capital und Wellington Partners bereit gestellt wird. . Die finanziellen Mittel Mehr …