Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

Der High-Tech Gründerfonds und die BBAF Business Angels Fondsgesellschaft GmbH investieren in die EcoIntense GmbH

Das Start-up Unternehmen EcoIntense GmbH bietet mit dem Produkt EcoWebDesk ein umfassendes, webbasiertes Informationssystem für alle Aufgabengebiete des betrieblichen Umweltmanagements an. EcoWebDesk dient der Unterstützung aktiver Umweltmanagementsysteme nach internationalen Normen (z.B. ISO 14001) und kann in Unternehmen verschiedenster Branchen eingesetzt werden.

Dieses übergeordnete System für alle Aufgabenfelder des Umweltmanagements unterstützt die operative Aufgabenbearbeitung ebenso wie die strategische Planung des Unternehmens und ermöglicht somit eine einheitliche Administration des gesamten Umweltmanagements.

Das Technologiekonzept unterscheidet sich im Gegensatz zu bestehenden Anwendungen bereits im Design, so dass die Applikation auch als gehosteter Service (SaaS) angeboten werden kann. Durch den modularen Aufbau kann das System zudem flexibel an die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden. Das offene Design, der übergeordnete Systemansatz und die Schnittstellenstrategie ermöglichen darüber hinaus, dass essentielle Informationen über die Grenzen des Umweltmanagements hinaus auch anderen Bereichen des Unternehmens bereitgestellt werden können.
Die ständige technologische Weiterentwicklung von EcoWebDesk ermöglicht es, zukünftig auch Module für weitere Managementsysteme, wie z.B. Arbeitsicherheit und Gesundheitsschutz anzubieten.

Die Gründer der EcoIntense GmbH wurden als ein Spin-off der FHTW Berlin durch eine Exist-Seed-Förderung unterstützt und erhielten dadurch die Möglichkeit, die Produktentwicklung von EcoWebDesk weiter voranzutreiben. Um den stark wachsenden Markt mit qualitativ hochwertigen Produkten bedienen zu können, wird die EcoIntense GmbH mit Unterstützung der Seed-Finanzierung des High-Tech Gründerfonds sowie des Berliner Business Angels Fonds in Höhe von 575.000 € das Produkt zur endgültigen Marktreife führen, eine breite Markteinführung auch über nationale Grenzen hinweg realisieren und eine kontinuierliche Wachstumsstrategie verfolgen.

Markus Becker, geschäftsführender Gesellschafter der EcoIntense GmbH sagt hierzu: „Wir freuen uns, durch den High-Tech Gründerfonds und die Business Angels Fondsgesellschaft zwei starke Partner gefunden zu haben, die uns bei der erfolgreichen Umsetzung unserer Ziele unterstützen. Auch die langjährige Erfahrung und das wertvolle Know-how, das durch diese Beteiligung mit eingebracht werden kann, sehen wir als wichtiges Asset an.“

Peter Matthies, Geschäftsführer der BBAF Business Angels Fondsgesellschaft mbH, ergänzt: „Es ist nicht immer leicht, so junge Unternehmen bis zur Markteinführung ausreichend zu kapitalisieren. Mit dem High-Tech Gründerfonds konnte nicht nur ein kapitalstarker, sondern auch sehr kompetenter und engagierter Partner für EcoIntense gewonnen werden.“

Nicolas Kirschner, Investmentmanager beim High-Tech Gründerfonds, fügt an: „Die EcoIntense GmbH entwickelt mit EcoWebDesk ein integriertes, bisher in der Form nicht erhältliches Produkt. EcoWebDesk bedient einen Markt, der für die potentiellen Kunden in Bezug auf Sanktionierungen bei Verstößen gegen geltende Vorschriften von hoher Unsicherheit geprägt ist. Das Produkt wird ein hohes Problemlösungspotential für einen Markt bieten, der ein großes Volumen mit gutem Wachstum aufweist.“

Über die EcoIntense GmbH in Berlin:
Die EcoIntense GmbH entwickelt für Unternehmen das Produkt EcoWebDesk als umfassendes, webbasiertes Informationssystem für die Bereiche Umweltmanagement und Arbeitssicherheit. Durch die Technologie sowie den modularen Aufbau wird Kundenunternehmen die Möglichkeit geboten, die vielfältigen Herausforderungen in diesen Bereichen mit Hilfe eines Systems zu lösen. Auf diese Weise trägt EcoWebDesk dazu bei, Unternehmen kosteneffizient, umweltverträglich und nachhaltig zu steuern.
Kontakt:
EcoIntense GmbH
Ostendstrasse 25
12459 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 5304 1305
Fax.: +49 (0) 30 5304 1306
kontakt@ecointense.de
www.ecointense.de
Über den High-Tech Gründerfonds:
Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologieunternehmen, die viel versprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung von bis zu 500 TEUR sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines “proof of concepts” oder zur Markteinführung führen. Der High-Tech Gründerfonds verfügt über ein Fondsvolumen von rd. 272,0 Mio. EUR. Investoren der Public-private Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, die KfW Bankengruppe sowie die sechs Industriekonzerne BASF, Deutsche Telekom, Siemens, Robert Bosch, Daimler und Carl Zeiss.
Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 2
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 965685-00
Fax: 0228 / 965685-50
www.high-tech-gruenderfonds.de
info@high-tech-gruenderfonds.de
Über den Berliner Business Angel Fonds:
Die BBAF Business Angels Fonds GmbH ist eine Beteiligungsgesellschaft, die aus privatem Kapital der Business Angels der Region finanziert ist. Sie stellt jungen Technologieunternehmen neben Kapital auch das Know-how ihrer Gesellschafter, deren unternehmerische Expertise und Kontaktnetzwerk zur Verfügung. Die Business Angel sehen sich als Katalysator, der durch sein Engagement andere Kapitalgeber zu Beteiligungen an jungen Technologieunternehmen motiviert und gleichzeitig die wirtschaftlichen Chancen der Unternehmensgründung deutlich verbessert.

Kontakt
BBAF Business Angels Fondsgesellschaft mbH
Bundesallee 171
10715 Berlin
Tel.: 030 / 2125 4884
Fax: 030 / 2125 4883
www.businessangels-berlinbrandenburg.de
info@bacb.de