Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Termine

Events mit HTGF-Präsenz

19.09.201718:00 - 22:00 Uhr

Brückenbau zwischen Deutschland und Singapur

 

Südostasien wird als Markt auch für deutsche Start-ups immer wichtiger. Dieser Entwicklung will der vom BMWi geförderte German Accelerator Rechnung tragen und sich zukünftig stärker in der Region engagieren. Singapur gilt als das Tor nach Südostasien und Standort für sehr viele Unternehmen aus aller Welt. Gerade auch für Start-ups aus der Wissenschaft bietet sich Singapur mit seiner starken Universität und zahlreichen Kontakten von und nach Deutschland an.

Wer sich als Start-up über Singapur und Südostasien als potenziellen Markt informieren möchte, hat dazu am 19. September in Berlin eine einmalige Gelegenheit. Auf Einladung der Botschaft von Singapur mit Unterstützung des German Accelerators und des Berliner Hochschulgründernetzwerks B!gründet findet in den Räumen der Botschaft ein Networking- und Pitch-Event statt. Zum Programm gehören eine Podiumsdiskussion unter anderem mit Matthias Hunecke, Gründer von Brille 24 und Patrick Linden statt. Die Unternehmer berichten von ihren Erfahrungen aus Südostasien und geben Tipps für die Expansion. Start-ups mit dem Ziel Singapur können an einem Live-Pitch vor einer prominenten Jury teilnehmen und einen Flug in die Metropole gewinnen. Eine Bewerbung für den Pitch ist hier möglich. B!gründet wird zudem einen Sonderpreis für akademische Start-ups vergeben.

Eine Registierung für das Event ist hier möglich.

Datum

19.09.2017

Dauer

18:00 - 22:00 Uhr

Ort

Botschaft der Republik Singapur in Berlin
Voßstraße 17
10117 Berlin

PDFs