Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

High-Tech Gründerfonds gewinnt Tipping Point Award

Im Rahmen des We Own It Summit hat der High-Tech Gründerfonds (HTGF) am vergangenen Donnerstag den Tipping Point Award 2013 für die meisten Investments in Frauen–geführte Start-Ups im Jahr 2012 erhalten. Insgesamt hat der HTGF seit 2005 mehr als 300 Technologieunternehmen finanziert und gehört damit selbst im internationalen Vergleich zu den aktivsten Investoren in der Frühphase.

In einer feierlichen Zeremonie wurde am vergangenen Donnerstagabend der Tipping Point Award von Sharon Vosmek, CEO Astia an Christina Mertsch, Relationship Manager beim HTGF, übergeben, die stellvertretend für den Fonds nach London gereist war.

Dr. Michael Brandkamp, Geschäftsführer des HTGF „Wir sind sehr stolz, mit diesem Preis ein deutliches Signal in die Gründerszene zu setzen. Mit 5 Gründungen von Frauen in 2012 im Portfolio sind wir zwar der aktivste Frühphasenfinanzierer, die Anzahl an Frauen, die High-Tech Unternehmen gründen, ist aber immer noch zu gering. Bisher sind in 35 Portfoliounternehmen Frauen im Gründer- und / oder Managementteam vertreten. Weibliche Gründer sind exzellent ausgebildet, sie brauchen jedoch den Zugang zu Kapital und Netzwerken. Der High-Tech Gründerfonds stellt Beides zur Verfügung.“

Mit dem Preis möchte der Fonds weitere Frauen mit innovativen, disruptiven Ideen ermutigen, zu gründen. Die Public-Private Partnership von Bund, vertreten durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, der KfW Bankengruppe sowie 17 namhaften Wirtschaftsunternehmen gehört zu den aktivsten internationalen Seedfonds und investiert zu attraktiven Konditionen.

Nicht nur in der Startphase ist der Fonds Partner, auch Folgeinvestments wurden in 2012 in Gründungen von Frauen getätigt. Insgesamt wurden im Gesamtportfolio in 550 Folgefinanzierungsrunden über 560 Millionen Euro aus Drittmitteln in das Portfolio eingeworben, darunter Corporates, VC´s und Business Angels. Der HTGF selbst investierte über 60 Millionen Euro aus den Fonds.

Weitere Infos:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH – Stefanie Zillikens  – Marketing & Communications Manager – Schlegelstraße 2 – 53113 Bonn – Tel: +49 228 823001-07 – Fax: +49 228 823000-50 –s.zillikens@high-tech-gruenderfonds.dewww.high-tech-gruenderfonds.de