Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

Portfolio-Finder

Aktuelle Startups des High-Tech Gründerfonds

Agora Innovation

Die Agora Innovation GmbH wurde 2017 von Phong Dao, Evgeny Matershev und Robert Malec gegründet, die zusammen über mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Digitalisierung im Finanzsektor verfügen. Das Blockchain Start-up entwickelt die plattformunabhängige Softwarelösung IVE (Identity Verification Engine), die durch die Verknüpfung von digitalen Identitäten mit anonymen Kryptowallets regulierte und gesetzeskonforme Security-Token-Transaktionen in verschiedenen Ländern ermöglicht. Außerdem bietet Agora Innovation verschiedene ergänzende Dienstleistungen im Bereich von Crypto Currencies, Smart Contracts und Blockchain an. Mit umfassendem geschäftlichen und technischen Know-how begleitet das Start-up Unternehmen und andere Institutionen bei eigenen Initial Coin oder Security Token Offerings.

Branche: FinTech
Im Portfolio seit 21. Feb 2019
Adresse:
Agora Innovation GmbH
Mainzer Landstraße 69
60329 Frankfurt a. Main
Deutschland

Figo

Als B2B-Anbieter ermöglicht figo Dritten den Zugang zu diversen Finanzquellen. Dazu zählen unter anderem die veredelten Daten von Bankkonten, Kreditkarten, Depots, Paypal sowie unterschiedlichen FinTechs. Zu Beginn haben in erster Linie Unternehmen auf die figo Lösung zurückgegriffen, die beispielsweise die Buchhaltung automatisieren, Bonitätsprüfungen vereinfachen oder den Kontowechsel zur Nebensache werden lassen. Mittlerweile zählen mehr und mehr Banken zu den Kunden des Hamburger FinTechs. Sie entwickeln Produkte, die dem Nutzer Mehrwerte liefern. Diese Anwendungen lassen Banking nicht bei der Bank sondern im Alltag stattfinden, sind optisch ansprechend und meist leicht zu bedienen.

Webseite: figo.io
Im Portfolio seit 03. Mai 2013
Adresse:
Gaußstraße 190c
22765 Hamburg

Fundflow

Immer wieder geraten kleine und mittlere Unternehmen sowie Freelancer an den Rand der Insolvenz, da Kunden offene Forderungen zu spät begleichen. Die Berliner Internetplattform Fundflow hilft Unternehmen ihre Liquidität zu erhalten, indem sie offene Forderungen aufkauft. Forderungsinhaber können diese direkt auf fundflow.de anbieten und erhalten ihr Geld direkt am nächsten Werktag, abzüglich einer Gebühr die abhängig von Schuldner und Laufzeit ist.

Branche: FinTech
Webseite: www.fundflow.de
Im Portfolio seit 02. Aug 2016
Adresse:
Fundflow GmbH
Friedrichstr. 123
10117 Berlin

HandEX

HandEX revolutioniert den Markt durch die Verwendung führender Technologien zur Modernisierung von Kredit- und Versicherungsprozessen. So will HandEX es sowohl Exporteuren als auch Importeuern so einfach wie möglich machen, Finanzierungen für ihren internationalen Handel zu erhalten. Heutzutage werden Exportkreditanfragen deutscher Exporteure häufig von ihren Banken abgelehnt, insbesondere bei Finanzierungen unter €5 Mio. (sog. „Small Tickets“) für Exporte in Schwellenländer. HandEX richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) mit mittel- bis langfristigen Finanzierungsanforderungen bis zu €5 Mio. HandEX vereinfacht und integriert Exportkredit- und Exportversicherungsprozesse, inklusive Garantien des Bundes, für die Euler Hermes mandatiert ist.

Branche: FinTech
Webseite: www.handex.co
Im Portfolio seit 05. Mrz 2019
Adresse:
WeWork Europa Passage
Hermannstraße 13
20095 Hamburg

Iconiq Lab Holding

Iconiq Holding ist ein in Frankfurt ansässiges, global agierendes Krypto Assetmanagement Unternehmen mit weiteren Standorten in London und New York. Bereits 2017 hat die Iconiq Holding den ersten dezentralisierten Venture Capital Club und auf Blockchain Accelerator, Iconiq Lab, gelauncht und bietet mit Iconiq Funds eine Reihe von Krypto Indexfonds an. Die Iconiq Holding entwickelt AMaaS, eine Krypto Assetmanagement Plattform und ist darüber hinaus Sponsor der Gibraltar Blockchain Exchange (GBX) sowie Herausgeber des ICNQ Token.

Branche: FinTech
Webseite: www.iconiqlab.com
Im Portfolio seit 18. Jan 2019
Adresse:
We Work
Neue Rothofstraße 13-19
60313 Frankfurt am Main
Germany

troy

Das FinTech-Unternehmen troy verändert mit Methoden aus Marketing und CRM die traditionelle Inkassobranche. Das Ziel des Start-ups mit den Standorten Lippstadt (NRW) und Hamburg ist es, neben der Realisierung der Forderungen die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunde zu erhalten. Dafür setzen die Gründer von troy, Philip Rürup und Till Völzke, auf Multichannel-Kommunikation, sowie individualisierte und datengetriebene Ansprache in Verbindung mit jahrzehntelanger Inkasso-Kompetenz. Die Mission: troy wird das kundenfreundlichste Inkassounternehmen in Europa.
Ungefähr die Hälfte der Konsumenten gerät aus Vergesslichkeit oder wegen kurzfristiger Engpässe in Zahlungsverzug. Dennoch werden diese Kunden im Inkasso bislang so behandelt, als hätten sie absichtlich nicht gezahlt. Der Prozess ist unpersönlich, bürokratisch und unangenehm. Dass die Unternehmen dadurch in der Regel ihre Kunden verlieren, liegt auf der Hand. troy ändert das und behandelt den Kunden weiterhin als Kunden. Dafür kommen erfolgserprobte Methoden des Multichannel-CRM, Ansätze des Targetings und Machine Learning zum Einsatz. So erreicht troy die Kunden über den für sie angenehmsten Kommunikationskanal und erhält für die Mandanten die Kundenbeziehung. Die individualisierte, freundliche Kommunikation sowie flexible Prozesse wirken sich zudem positiv auf die Beitreibungsquote aus.

Branche: FinTech
Im Portfolio seit 04. Mai 2018
Adresse:
troy GmbH
Erwitter Str. 105
59557 Lippstadt