Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

Portfolio-Finder

Aktuelle Startups des High-Tech Gründerfonds

4GENE

4GENE offeriert mit der FLAVOR-ON-DEMAND Technologie-Plattform gebundene Duft- und Aromastoffe für den Einsatz in Kosmetik, Lebensmitteln und in Industrieanwendungen.
Das Gründerteam startete als Spin-Off der Professur Biotechnologie der Naturstoffe bei Prof. Dr. Wilfried Schwab an der Technischen Universität München. Im Rahmen einer EXIST Forschungstransfer Förderung wurde dabei in Zusammenarbeit mit Prof. Dr.-Ing. Ralf Takors am Institut für Bioverfahrenstechnik der Universität Stuttgart der Proof-of-Concept für den Herstellungsprozess erbracht. Damit war der Grundstein für die erfolgreiche Gründung gelegt. Heute ist die 4GENE GmbH mit Sitz in Heilbronn und mit Betriebsstätten im Gründerzentrum IZB - Freising Weihenstephan sowie im IBVT der Universität Stuttgart tätig und beschäftigt derzeit 5 Mitarbeiter.

Webseite: www.4gene.de
Im Portfolio seit 21. Sep 2018
Adresse:
4GENE GmbH
Lise-Meitner-Str. 30
85354 Freising

adivo GmbH

adivo ist ein Biotechnologie-Unternehmen im Bereich der Veterinärmedizin und entwickelt therapeutische Antikörper für Haustiere. Der Fokus liegt auf der Therapie schwerwiegender Erkrankungen im Hund mit dem Potential, Therapien auch für weitere Spezies anzubieten.
Die Antikörperselektion basiert auf einer neuen, vollsynthetischen, hundespezifischen Wirkstoffbibliothek, aus der mittels der Phage-Display-Technologie Antikörper mit optimalen Eigenschaften isoliert werden können.
adivo ist eine Ausgründung aus der MorphoSys AG. Die langjährige Expertise in der Entwicklung von humanen therapeutischen Antikörpern transferiert das adivo Team in die Veterinärmedizin.

Webseite: www.adivo.vet
Im Portfolio seit 19. Jul 2018
Adresse:
adivo GmbH
Am Klopferspitz 19
82152 Martinsried/ Planegg

denovoMATRIX

denovoMATRIX entwickelt und produziert biomimetische Beschichtungen für die Kultivierung menschlicher Stammzellen. Unser Fokus liegt auf der Bereitstellung von Kulturbedingungen für Stamm- und Primärzellen, die eine natürliche Umgebung des menschlichen Körpers imitieren. Unsere chemisch definierten Produkte bieten eine biologisch relevante Lösung, die modular auf spezifische Anwendungen angepasst werden kann. Unserer Vision „enabling human biology in vitro“ folgend entwickeln wir Lösungen für die Forschung in den Lebenswissenschaften und für die Zelltherapien der Zukunft.

Im Portfolio seit 15. Okt 2018
Adresse:
Tatzberg 47/49
01307 Dresden

GWA Hygiene GmbH

Die GWA Hygiene hat sich auf die Fahne geschrieben die Zahl der Krankenhaus-Infektionen zu senken. Dafür hat das Unternehmen mit NosoEx ein modernes Monitoring-System zur Messung der Händehygiene entwickelt. Das IoT-System lässt sich dabei nahtlos in die Infrastruktur der Gesundheitseinrichtungen integrieren. Dafür werden die vorhandenen Desinfektionsmittelspender mit Sensoren ausgestattet. Anschließend kann über die Software eingesehen werden, wie sich die Desinfektionszahlen je Station, Spender und Berufsgruppen entwickeln. Daraufhin können Maßnahmen zur Verbesserung der Hygienesituation eingeleitet werden.
Das Stralsunder Startup wurde 2015 gegründet und umfasst mittlerweile 21 Mitarbeiter. Zu den Gründungsgesellschaftern gehören neben Maik Gronau und Tobias Gebhardt auch Dirk Amtsberg, Marcel Walz und Daniel Neuendorf.
Das NosoEx-System ist derzeit bei einer zweistelligen Anzahl an Kunden in der DACH-Region im Einsatz.

Webseite: gwa-hygiene.de/de
Im Portfolio seit 07. Aug 2018
Adresse:
Heinrich-Mann-Str. 11
18435 Stralsund

Kumovis GmbH

Die Gründer der Kumovis GmbH haben es sich zum Ziel gesetzt, die additive Produktion von Kunststoffimplantaten zu ermöglichen und entwickeln dafür innovative 3D-Drucker speziell für die Medizintechnik. Im Fokus steht die Verarbeitung von Hochleistungspolymeren, die bereits in der Medizin etabliert sind. Diese Kunststoffe können mit dem Drucksystem individualisiert, dezentral und mit hoher Designfreiheit verarbeitet werden. Durch die Integration eines einzigartigen Luftkreislaufs inklusive Filtereinheiten wird im Drucker eine Reinraumumgebung erzeugt und die Kontamination des Bauteils mit Fremdpartikeln vermieden. Dadurch kann der Kumovis-Drucker schließlich Produkte wie Implantate wirtschaftlich rentabel und gleichzeitig patientenangepasst herstellen.

Webseite: www.kumovis.com
Im Portfolio seit 22. Aug 2018
Adresse:
Kumovis GmbH
Trimburgstr. 2
81249 München

mediaire

Die mediaire GmbH wurde 2018 in Berlin von erfahrenen MRT- und KI-Experten gegründet, um Radiologen mit innovativen Softwarelösungen für die automatische Befundung von MRT-Aufnahmen zu unterstützen. Die Lösungen von mediaire können vollständig in die interne IT-Infrastruktur von radiologischen Zentren integriert werden, um einen reibungslosen Workflow und den höchstmöglichen Schutz von sensiblen Patientendaten zu gewährleisten. Das erste Produkt md.Brain, weches zur frühzeitigen Erkennung und Verlaufskontrolle von neurodegenerativen Erkrankungen eingesetzt werden kann, ist bereits als Medizinprodukt zertifiziert und steht somit zur sofortigen Anwendung zur Verfügung. Unter den Mitgründern befinden sich zwei Medizinphysiker mit Expertise im Bereich MRT und KI (Dr. Andreas Lemke und Dr. Jörg Döpfert), sowie zwei erfahrene Wissenschaftler und Fachärzte aus der Radiologie (Prof. Dr. med. Henrik Michaely und Prof. Dr. med. Michael Fenchel).

Webseite: mediaire.de
Im Portfolio seit 15. Mrz 2019
Adresse:
mediaire GmbH
Bismarckstrasse 10
10625 Berlin

neotiv

neotiv ist eine Ausgründung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in enger Kollaboration mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE), Standort Magdeburg. neotiv überträgt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Demenzforschung in mobile Software zur Anwendung auf Smartphones und Tablets. Mit neotiv entwickeln wir einen digitalen Assistenten zur Gedächtnis- und Demenzvorsorge. Darüber hinaus soll neotiv die Früherkennung der Alzheimer Demenz verbessern und zukünftig die Therapiekontrolle ermöglichen. Kern der neotiv Entwicklung sind biologisch–anatomisch valide und nutzerorientierte Messungen von spezifischen Gedächtnisfunktionen die regelmäßig durchgeführt werden können. Der Fokus der Testungen liegt auf Gehirnregionen welche in frühen Stadien der Alzheimererkrankung betroffen sind. Die Vision ist es präventive Veränderungen des Lebensstils zu erleichtern und zu begleiten und darüber hinaus eine innovative Früherkennung von kognitiven Schwierigkeiten zu ermöglichen.

Webseite: www.neotiv.com/de
Im Portfolio seit 21. Sep 2017
Adresse:
neotiv GmbH
Sandtorstraße 23
39106 Magdeburg

Noscendo

Um eine Infektion erfolgreich zu behandeln muss zuerst der infektiöse Keim erkannt und diagnostiziert werden.
Noscendo verändert die Art und Weise wie Infektionen verursachende Keime identifiziert werden. Durch einen Paradigmenwechsel basierend auf proprietären Algorithmen und Software-Lösungen welche auf Next-Generation Sequencing aufbauen, identifiziert Noscendo Mikroben aus Patientenproben. Auf diese Weise helfen wir Intensivmedizinern bei Ihrer täglichen Arbeit die richtigen Entscheidungen zu treffen und geben ihnen so die Möglichkeit eine erfolgreiche Behandlung in einem relevanten Zeitfenster zu beginnen.

Webseite: noscendo.com
Im Portfolio seit 27. Sep 2018
Adresse:
Noscendo GmbH
Königstraße 34
47198 Duisburg
Germany

Purenum

Purenum ist eine Ausgründung aus dem Fraunhofer-IFAM und entwickelt biokompatible Klebstoffe für den medizinischen Einsatz. Im Rahmen eines BMBF-Projekts (GO-Bio 6 „mediNiK“) wurde ein Klebstoff entwickelt, mit dessen Hilfe nach Lithotripsie bislang nicht greifbare Nierensteinfragmente zusammengeklebt und entfernt werden können. Neben den Arbeiten zur Zertifizierung des Nierensteinklebstoffs entwickelt Purenum Klebstoffe für weitere medizinische Indikationen.

Webseite: noscendo.com
Im Portfolio seit 16. Jul 2018
Adresse:
Fahrenheitstr. 1
D-28359 Bremen

RIMASYS

RIMASYS bietet präfrakturierte Präparate mit intaktem Weichteilmantel für die Ausbildung von Chirurgen an. Das innovative MedTech Unternehmen setzt im Bereich chirurgischer Fort- & Weiterbildung und Implantatentwicklung neue Maßstäbe durch den Einsatz realistisch frakturierter Humanpräparate.

Webseite: www.rimasys.com/de
Im Portfolio seit 04. Okt 2017
Adresse:
Rimasys GmbH
Nattermannallee 1
50829 Köln