Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

Secondary Cuciniale – „Cook Like Magic“

Gründer und Innovator Holger Henke:
• „Jetzt musst Du nicht mehr nervös ums Essen tanzen oder Angst vor Angebranntem haben. Lass dich vom GourmetPilot führen, der Dich nur ruft, wenn Du gebraucht wirst.
• Es ist, als wäre der GourmetSensor Dein Zauberstab, Du musst nur noch sagen : „Perfectum prandium“. Ernsthaft, es braucht nicht viel mehr.
• Wir haben mit dem Wissen der Profiköche ein Kochsystem entwickelt, das Dich unterstützt, jedes Gericht optimal nach Deinen Wünschen zuzubereiten. Das versprechen wir!“

Investmentmanager und Partner Dr. Andreas Olmes:
• „Wir, HTGF und BAC1 haben diese Idee im Februar 2012 anfinanziert.
• Nun ist es an der Zeit neue Wege zu gehen: Für frischen Wind beim weiteren Wachstum sorgen ab sofort neue Privatinvestoren.
• Gerne begrüßen wir auch Zwilling von der Werhahn Gruppe als neuen strategischen Investor.
• HTGF und BAC1 wünschen weiterhin viel Erfolg und sagen Danke für den Secondary!“

Über die BAC1
BAC1 GbR ist ein Business Angel Consortium, hinter dem 4 Business Angels aus dem Rhein-Main-Gebiet stehen, die in High-Tech-Startups in der Seed-Phase investieren. Der Fokus liegt dabei auf industrienahen Entwicklungen im Bereich Technik, Material Science und Chemie.

Über den HTGF
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Startups mit Wachstumspo- tential. Mit einem Volumen von insgesamt 892,5 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds (272 Mio. Euro Fonds I, 304 Mio. Euro Fonds II, 316,5 Mio. Euro Fonds III) sowie einem internationalen Partner- Netzwerk hat der HTGF seit 2005 bereits 500 Startups zu Unternehmen geformt. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Startup Experten begleitet die Entwicklung der jungen Unternehmen mit Know-how, Entrepreneurial-Spirit und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Branchen Software, Medien und Internet sowie Hardware, Automation, Health- care, Chemie und Life Sciences. Mehr als 1,5 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in über 1.200 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds Anteile an mehr als 90 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, Bay- er, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Post DHL, Dräger, Drillisch AG, EVONIK, EWE AG, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, Postbank, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

Mehr: www.high-tech-gruenderfonds.de/de

Kontakt
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Dr. Andreas Olmes
Schlegelstr. 2
53113 Bonn
T: +49 (0) 228 823 00 – 100
F: +49 (0) 228 823 00 – 050
a.olmes@htgf.de
www.htgf.de