Internet Explorer 8 Warnung Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
Logo HTGF

News

Weitere Finanzierungsrunde im Millionenbereich für ezeep und europaweiter Distributionsdeal

ezeep, eines der Vorzeigeunternehmen der Berliner Start-up Szene, verkündet heute eine Distributionspartnerschaft  und die mittlerweile zweite Finanzierungsrunde im Millionbereich. Erstaunliche Erfolge in über 12 Ländern mit Direktverkäufen sowohl an kleine als auch an börsennotierte Unternehmen haben es ezeep ermöglicht, in eine umfangreiche Distributionspartnerschaft mit Europas drittgrößtem IT Distributor ALSO einzusteigen.

Ausgezeichnete Erfolge im Direktvertrieb in über 12 Ländern an kleine als auch an börsennotierte Unternehmen haben es der ezeep nun ermöglicht, eine europaweite Distributionspartnerschaft mit Europas drittgrößtem IT Distributor, der ALSO Deutschland, einzugehen. ALSO Deutschland vermarktet ezeep, die Cloud-Lösung für ein kostensparendes, intelligentes Druck-Management ab sofort an ihr Netzwerk von Resellern.

Die Lösung hat auch den IT Analysten Gartner überzeugt, der ezeep gerade als „2014 Cool Vendor“ ausgezeichnet hat. Zusammen haben diese Erfolge zum Abschluss einer weiteren 7-stelligen Finanzierungsrunde mit dem Neuinvestor IBB und den Altinvestoren Mangrove Capital Partners und HTGF geführt.

ezeep verwaltet und kontrolliert Drucker und deren Nutzung automatisiert, reduziert so die Komplexität der Infrastruktur und ermöglicht einfaches, treiberloses und mobiles Drucken von jedem Endgerät aus. Dank der Bereitstellung von Informationen über den Status der Verbrauchsmaterialien haben Kunden und Fachhandelspartner die Kosten jederzeit im Blick: Sie erkennen kostspielige Geräte und können die Druckkosten sukzessive senken.

Sascha Kellert, Geschäftsführer von ezeep, sagt: “Wir bewegen uns in einem riesigen Markt, in dem Partnerschaften von größter Bedeutung sind. Dies ist der erste Schritt in Richtung erfolgreicher Partnerschaften mit Distributoren, dem Channel und Herstellern weltweit, die uns in unserem Ziel, ezeep als Standard für Print Management in der Cloud zu etablieren, unterstützen. Dies wird nicht die letzte Ankündigung dieser Art für ezeep in diesem Jahr sein.”

Curtis MacDonald, Investment Manager bei HTGF und Vorstandsmitglied von ezeep: „Das Drucken bleibt für viele Menschen ein nerviges Problem. Drucker weisen seit Jahrzehnten die gleichen Mängel auf und wir sind begeistert, dass ezeep diese mit immer mehr Reichweite löst.“

Das Unternehmen hat zurzeit 15 Mitarbeiter in Berlin und plant für 2014 die Eröffnung einer Niederlassung in den USA.

über ezeep
ezeep bietet Print Management in der Cloud für mittelständische Organisationen und Großkonzerne an. Das Technologieunternehmen wurde gegründet, um eine unbeliebte aber bedeutsame Technologie für die Cloud neu zu erfinden: das Drucken. ezeeps preisgekrönter Cloud Service setzt auf marktführendes Design und Benutzerfreundlichkeit und bedeutet für den Kunden eine Einsparung von Zeit und Geld beim Drucken und verwalten von Druckern. Die beispiellose Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit haben ezeep zur ersten Wahl bei Endanwendern und IT-Experten in über 12 Ländern gemacht.

Pressekontakt:
Sascha Kellert, Geschäftsführer
sascha.kellert@ezeep.com
www.ezeep.com
+49 30 521070750

Über Mangrove Capital Partners
Mangrove Capital Partners (www.mangrove-vc.com), gegründet im Jahr 2000, ist eine Investmentgesellschaft, die sich der Suche nach passionierten, innovativen Unternehmern verschrieben hat, um diesen beim Aufbau und der Weiterentwicklung globaler, durchschlagender Firmen zu helfen. Mangrove verfolgt mutige, transformative Ideen weltweit mit Fokus auf Europa sowie Schwellenländern wie Indien und Russland und investiert in verschiedene Sektoren, hauptsächlich in Internetdienstleistungen, mobile Dienste, E-Commerce und die Automobilindustrie. Mangroves Hauptaugenmerk liegt auf den frühesten Vorstufen der Innovation: das Unternehmen gibt regelmäßige Finanzspritzen vor einer Produkteinführung, ist bestrebt, der erste institutionelle Investor zu sein und wirkt manchmal an der Gestaltung eines Projekts mit. Mangrove verfügt über ein Fondsvolumen von $ 500 Millionen und hat somit auch die Möglichkeit, seine besten Firmen, die in sukzessiven Finanzierungsrunden beträchtliche Mittel erhalten können, langfristig zu unterstützen. Mangrove hat in über 50 Unternehmen investiert, unter anderem in Brands4friends (an eBay verkauft), KupiVIP, Nimbuzz, Oktogo, Rdio, Seatwave, SohoOS, Spreets (an Yahoo verkauft) und Wix. Mangrove hatte auch das Privileg, einer der ersten Skype-Investoren gewesen zu sein, welches 2005 für über € 2,5 Milliarden von eBay gekauft wurde.

Kontakt:
Mangrove Capital Partners
31, Bld. Joseph II
L-1840 Luxemburg
Tel.: +352 262534 1
Fax: +352 262534 20
www.mangrove-vc.com

Über High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds investiert in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen und zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 500.000 EUR; insgesamt stehen bis zu 2 Millionen EUR pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind unter anderem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW Bankengruppe, sowie strategische Anleger wie ALTANA, BASF, Bayer, B. Braun, Robert Bosch, CEWE, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verwaltet insgesamt ein Fondsvolumen von rund 576 Millionen EUR in zwei Fonds (272 Millionen EUR HTGF I, 304 Millionen EUR HTGF II).

Kontakt:
High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Curtis MacDonald
Schlegelstraße 2
53113 Bonn
Tel.: +49 (228) 823 001-00
Fax: +49 (228) 823 000-50
info@high-tech-gruenderfonds.de
www.high-tech-gruenderfonds.de